Gesunde Schoko-Muffins ohne Haushaltszucker, die auch noch total lecker schmecken – das klingt zu gut, um wahr zu sein? Dann sie dir unbedingt dieses Rezept an! Denn die gesünderen Schoko-Muffins sind nicht nur schnell und einfach zubereitet, sondern schmecken auch wunderbar schokoladig und super lecker.

Ich bin ja ein großer Schokoladenfan. Ab und zu darf es natürlich auch mal eine „klassische“ Schokolade mit Zucker oder ein „normaler“ Schoko-Muffin sein. Aber gerne greife ich auf gesündere Alternativen zurück. Deswegen musste dringend ein gesundes Rezept als Alternative her! Also habe ich mich ans Ausprobieren gemacht. Zum Glück hat es ziemlich schnell geklappt und ich war total überrascht, wie gut die gesünderen Schoko-Muffins schmecken! Ich habe sie mit meinem Lieblingsmehl Dinkel gebacken, und sogar noch einen Vollkorn-Anteil eingebaut. Außerdem sind sie mit etwas Kokosblütenzucker gesüßt, auf den einzelnen Muffin heruntergerechnet ist es aber nicht sehr viel.

Die Schoko-Muffins ohne Haushaltszucker sind schnell und einfach zubereitet. Das Rezept ergibt 12 super schokoladige und saftige Muffins, die einfach nur unglaublich lecker schmecken. Natürlich kannst du die Menge aber auch anpassen (am besten in Vielfachen von 6 Muffins). Dazu kannst du einfach die Pfeile neben der Portionsgröße anklicken oder direkt eine Anzahl an Muffins eingeben, dann werden die Mengen automatisch umgerechnet.

Die Muffins halten sich 2-3 Tage lang. Naja zumindest theoretisch, bei mir waren sie vorher aufgegessen ???? Aber sie schmecken auf jeden Fall am 2. und 3. Tag noch frisch.

Gesunde Schokomuffins ohne Haushaltzucker

Anzeige




Rezept: Gesündere Schoko-Muffins ohne Haushaltzucker

Gesunde Schoko-Muffins ohne Zucker

Gesündere Schoko-Muffins

Einfaches Rezept für gesündere Schoko-Muffins mit Dinkelmehl und ohne Haushaltszucker
4 von 3 Bewertungen
Drucken Pinnen Bewerten
Gericht: Kuchen und Süßes
Ernährungsweise: vegetarisch
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 12 Muffins

Zutaten

  • 250 g Dinkelmehl 630
  • 50 g Dinkelmehl Vollkorn
  • 2 TL Backpulver
  • 40 g Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Rapsöl
  • 2 Eier
  • 70 g Kokosblütenzucker*
  • 300 ml Milch

Zubereitung

  • In einer Schüssel das Mehl mit Backpulver, Kakao und dem Salz vermischen. 
  • In einer zweiten Schüssel die Eier mit dem Rapsöl und dem Kokosblütenzucker schaumig rühren. Dann die Milch unterrühren.
  • Die trockenen Zutaten dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  • Den Teig in 12 Muffinförmchen füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 170° Umluft ca. 18-20 Minuten backen.

Notizen

Die angegebene Menge reicht für 12 große Muffins. Wenn du etwas weniger Teig in die Muffinförmchen füllst, reicht der Teig aber auch für deutlich mehr Muffins. Dann verkürzt sich die Backzeit entsprechend.

Nährwerte p.P.

Calories: 188kcalCarbohydrates: 24gProtein: 6gFat: 6.9gSaturated Fat: 1.2gFiber: 2.2g
Hast du das Rezept ausprobiert?Verlinke @dinkel_und_beeren oder verwende #dinkelundbeeren!

Du hast die Schoko-Muffins ausprobiert? Dann freue ich mich wirklich sehr über deine Bewertung! 🙂 Hinterlasse dazu einfach einen Kommentar und klicke die Sternebewertung an.

Gerne kannst du auch ein Foto in deiner Insta-Story teilen und @dinkel_und_beeren markieren.

Gesunde Schoko-Muffins ohne Haushaltszucker

Weitere gesunde Rezepte:

Gesunde Muffins

Apfel-Möhren-Muffins mit Nüssen

Gesunder Vollkornkuchen

Vollkorn-Aprikosen-Kuchen ohne Zucker

Gesunde Muffins (Haushalts-) Zuckerfrei

Bananen-Walnuss-Muffins

Dinkel-Waffeln ohne Zucker

Zuckerfreie Dinkel-Haselnuss-Waffeln